Reiseapotheke

Denke Sie an Ihre Reisemedizin, bevor Sie in den wohlverdienten Urlaub aufbrechen!

 

Die für jede Reiseapotheke notwendigen Medikamente sollten Sie immer in Österreich und nicht erst vor Ort besorgen. Die Gefahr von Arzneimittelfälschungen ist im Ausland oft sehr hoch, zusätzlich ist die Gebrauchsinformation in der jeweiligen Landessprache verfasst, was die Handhabung der Medikamente erschweren kann. Denken Sie auch an die Medikamente, die Sie täglich nehmen müssen.

 

Es ist empfehlenswert, nur Arzneimittel mitzunehmen, die Sie kennen bzw. die Ihnen bezüglich Gebrauch und möglicher Nebenwirkungen erklärt wurden. Auch die Beipackzettel sind unbedingt mitzunehmen!

 

Folgende Medikamente sollte eine gute Reiseapotheke beinhalten:

 

·        Pflaster, Verbandsmittel

·        Fieberthermometer

·        Insektenschutzmittel

·        Sonnenschutzmittel (hoher Lichtschutzfaktor)

·        Salbe gegen Sonnenbrand

·        Mittel gegen Reisekrankheit

·        Flüssigkeits-und Elektrolytersatz bei Durchfall

·        Mittel gegen bakterielle Allgemeininfekte: Breitbandantibiotikum

·        Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen

·        Mittel gegen Schmerzen und Fieber

·        Mittel gegen juckende Hautausschläge und Insektenstiche

·        Wundsalben zur Desinfektion und antibiotischer Behandlung

·        Mittel gegen Augen-, Hals- und Ohrenentzündung

·        Evt. Malariamedikamente

·        Evt. Quallenschutz

·        NICHT VERGESSEN: Medikamente, die Sie permanent einnehmen müssen

 

Sehr gerne beraten wir Sie bei der genauen Zusammenstellung Ihrer persönlichen Reiseapotheke!